Logo
de
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.
0,00 EUR
Noch 60,00 EUR bis versandkostenfrei
Kaffee Ethiopia bio

Kaffee Ethiopia bio

mittelkräftig • weich • Pfirsich, Orange, Bergamotte

100% Arabica
Höchste Reinheitsstufe. Unsere Hommage an das Herkunftland des Kaffees - Äthiopien. Diese sortenreine Delikatesse fängt die Schönheit und das Mysterium des äthiopischen Erbguts ein. Lebendig und spritzig wie die Menschen seines Landes. Samtiger Körper, bekömmlich und weich im Abgang. Mit seiner feinen süßen Mokka-Würze und fruchtig-floralen Note ein Gourmet-Kaffee.

GEEIGNET FÜR: Vollautomat, Filter-Kaffeemaschine, Handfilter, French Press, Karlsbader Kanne, ital. Mokka-Kanne
Preis: 8,90 EUR
250g
35,60 EUR/kg inkl. MwSt.zzgl. Versand
Menge:

Herkunft

  • Land Äthiopien
  • Region Guji Zone, Oromia Region
  • Farm Shakisso Farm
  • Varietät Mixed Heirloom
  • Aufbereitung Washed
  • Anbauhöhe 1800 - 2100
  • Ernte 2017
  • Zertifizierung bio (kontrolliert biologischer Anbau)
Photo coffee background information

Shakisso Farm - Best coffee practice

Shakisso Farm liegt in der Guji Zone im Süden der Oromia Region in Äthiopien. Die Farm wurde in 2001 von Haile Gebre begründet und ist inzwischen Bio (Organic) , Rainforest Alliance und Fairtrade USA zertifiziert. Sie erstreckt sich über 640 Hektar und hat eine eigene Gärtnerei für die Anzucht von jungen Kaffeepflanzen. Unser Kaffeeimporteur Trabocca hat eine langjährige Kooperation mit der Farm in der Form von Schulungen, Investitionen und Spenden. Nur so kann eine gute Lage auch hervorragende Kaffees hervorbringen.

Guji - eine neue Klassifizierung von Äthiopischer Kaffeeherkunft

Wie Yirgacheffe wurden auch die Kaffees aus dem Guji-Gebiet bisher zusammen mit den Kaffees aus Sidamo kategorisiert (eine sehr weite geografische Klassifizierung, die große Teile Zentral-Südäthiopiens umfasst). Guji-Kaffees unterscheiden sich allerdings deutlich von Yirgacheffe- und Sidamo-Kaffee. Die Guji leben im Süden des Sidamo-Gebiets und haben eine lange Tradition im Kaffeeanbau. Sie werden auch das Oromo-Volk genannt, und in der hügeligen Landschaft ihrer Region entwickeln sich ganz besondere Sorten.

Photo coffee background information
Photo coffee background information

Äthiopien - Ursprungsland des Kaffees

Die wilde Arabica Kaffeeplanze stammt ursprünglich aus Ostafrika und wurde nach der äthiopischen Region Kaffa benannt. In Äthiopien wird Kaffee meist in naturbelassene Hochland-Gärten angebaut. Die gewaschenen Kaffees stammen aus den Regionen Yirgacheffe, Sidamo und Limu und gehören zu den besten Rohkaffees der Welt. Sie schmecken spritzig-elegant, hell, nach gelben Früchten und Blumen. Alle unsere Kaffeemischungen enthalten Äthiopien und diese Herkunft prägt maßgeblich den fantastischen Steiner Kaffeegeschmack.

Zubereitungsempfehlung Filterkaffee

  • Portion 15 Gramm
  • Wassermenge 200ml bei 96°C
  • Zubereitung Mit 60ml Wasser aufgießen, 30 Sekunden aufquellen lassen und langsam bis 200ml auffüllen.
  • Extraktionszeit 2,5 Minuten
Mehr Kaffee
entdecken